Registrierung | Passwort vergessen
News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

DLC-Kollektion im März und weitere Infofetzen
12.01.2012 um 16:03 Uhr - Poison

Call of Duty: Modern Warfare 3

DLC-Kollektion im März und weitere Infofetzen

 

 

 

 

 

 

Der Trailer zum DLC ist keinen Tag alt und Creative Strategist Robert Bowling wird auf allen Kanälen mit Fragen gelöchert. Nachdem die Community durch das Elite-Bezahlsystem noch weiter aufgesplittet wurde als ohnehin schon, ist die Verwirrung groß – der Ärger noch größer. So führen nicht nur die Exklusiv-Verträge mit Microsoft zu einem immer späteren Release für die übrigen Plattformen, die zahlenden Premium-Kunden müssen nun auch noch zuerst bedient werden. Was zunächst als Schnäppchen verhökert wurde, entpuppt sich zunehmend zu einem teuer erkauften Exklusivrecht für eine brandneue Plattform, die von all den versprochenen Features bis heute nur einen Bruchteil anbieten kann.

Dabei sollte Elite seine Premiummitglieder nicht nur mit monatlichen Bezahlinhalten bei der Stange halten, auch zahlreiche Turniere und Veranstaltungen mit teuren Preisen wurden im Vorfeld zum Release versprochen. Doch auch das will noch nicht funktionieren, ein erstes Event wurde via Twitter abgesagt, da zahlreiche Elitenutzer Probleme beim Hochladen von Bildern haben.

Auch die neue DLC-Politik führt zu Ratlosigkeit bei den Kunden: Welche Plattform soll nun wann genau die DLC's erhalten? Und gibt es sie nun geschnitten oder am Stück? Sicher ist, die DLC's werden für Premiumnutzer stückchenweise veröffentlicht, für Non-Premium-User sehr viel später als „Collectors Edition“ erhältlich sein. Diese werden sämtliche Maps und Inhalte, die bis zu diesem Termin erschienen sind, beinhalten. Der Release für die erste DLC-Sammeledition steht bereits für März fest:

 

 

 

 

 

 

Aber Achtung: Das gilt für Besitzer der XboX360-Version ohne Elite Premiumaccount. Wann etwa die PS3-User oder gar die PC-Version diese Edition erwerben können, ist noch völlig offen. Aus der Erfahrung heraus wird dies nicht vor April geschehen. Besonders die Playstation 3 Nutzer sind angesichts der Nichtinformation angefressen, haben sie doch ebenso wie die XboX360-User den gleichen Preis für Premium-Inhalte bezahlt. Aber Robert Bowling bleibt bei einem „shortly after“ ohne konkrete Information:

 

 

 

 

 

 

Wer sich später noch kurzfristig für eine Elite Bezahlmitgliedschaft entscheidet, wird ebenso in den Genuss aller bisher veröffentlichter Inhalte kommen. Laut Bowling erwirbt man mit einer Premium-Mitgliedschaft bei Elite sämtliche DLC's, egal zu welchem Zeitpunkt man diese abschließt. Die Verfügbarkeit von neuen DLC's wird laut Bowling mit einer Ingame-Benachrichtigung angekündigt und ebenso sind eigene DLC-Playlists zum jeweiligen Release geplant.

Das „Behind the Scenes“ Video zum DLC hat neben Piazza (Park) und Liberation (Italy) außerdem mindestens eine weitere Map aus dem im Dezember geleakten Screenshots offiziell bestätigt. Die geleakte Karte Overwatch wird in dem Video ab Minute 2:04 als Entwurf gezeigt (Klick auf die Bilder öffnet große Version):

 

 

Overwatch – geleakter Screen

 

Overwatch - WIP aus DLC-Trailer

 

 

 

Damit könnten Karte drei und vier für den Premium-DLC im Februar feststehen. Angekündigt wurden insgesamt 20 DLC's, deren Veröffentlichung im Rahmen von 9 Monaten geplant ist. Enthalten sind laut dem Entwickler nicht nur Karten, sondern auch weitere Goodies, die ihre Premium-Nutzer glücklich machen sollen. Ob das den Ärger und die Verwirrung im Vorfeld wirklich kompensieren kann, ist zumindest fraglich.

Link: CallofDutySeries

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.